Blockflöte

Hinter dem Begriff Blockflöte verbirgt sich eine ganze Familie von Instrumenten, die angefangen von dem wenige Zentimeter großen Gar-Klein-Flötlein bis hin zur mannshohen Subbass-Blockflöte reicht. Wer erfolgreich Blockflöte lernen möchte sollte Freude am Umgang mit dem Atem haben und über eine gewisse Feinmotorik verfügen.

Mit dem Unterricht kann bereits im Alter von 6 Jahren begonnen werden. Es ist sowohl Gruppenunterricht (2er, 3er, 4er- Gruppen) als auch Einzelunterricht (30 min, 45 min ) möglich. Der Anfangsunterricht erfolgt in der Regel auf der Sopran-Blockflöte und ist geprägt von bekannten Melodien aus allen Bereichen der Musik. Notenlesen, rhythmische Spiele sowie das Musizieren mit Klavierbegleitung und im Ensemble sind wichtiger Bestandteil des Unterrichts.

Fortgeschrittene Schüler, die auch Altblockflöte lernen, steht eine Vielfalt an Orginalliteratur zur Verfügung (Solo-Sonaten, Kammermusik und Konzertliteratur aus Mittelalter, Renaissance, Barock bis hin zur zeitgenössischen Musik).