Akkordeon

TEST Gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurden erste Modelle entwickelt. In den 20iger Jahren des 20. Jahrhunderts etablierte sich das Akkordeon und Komponisten wurden auf dieses Instrument aufmerksam. 1927 komponierte Prof. Hugo Herrmann die erste Originalkomposition "Sieben neue Spielmusiken". Das Akkordeon gehört zur Familie der Tasteninstrumente. Die Tonerzeugung erfolgt durch die freischwingenden Metallzungen, die mit dem Blasebalg erzeugten Luftströmungen in Schwingung gebracht werden.

Im Fachbereich Akkordeon ist viel geboten :
Freizeiten, Orchesterausflüge und Konzertreisen sind die musikalischen Erlebnisse, die in Erinnerung bleiben. Von Auftritten im Europapark bis hin zu Konzertreisen in die Ukraine, Ungarn, Frankreich, Polen und Spanien ist jedes Jahr ein besonderes Highlight geplant.

Mit der Musikschule aus Sabadell/Barcelona besteht seit 1991 freundschaftlicher Kontakt. Regelmäßige "Jugendmusikalische Austausche" fördern den Kontakt zu den katalanischen Akkordeonisten, die auch zu persönlichen Freundschaften zwischen Schwaben und Katalanen führten.